Handorfer Kleinpferdetag

von Ilka Rosenthal

Am 15. Juli hatte das Westfälische Pferdestammbuch zum zentralen Eintragungstermin für Fohlen und drei- und vierjährige Stuten eingeladen. Von den 5 Cob-Fohlen waren drei Jamiro-Kinder dabei: unsere beiden Rhoslyn und Janto, sowie Looney der Familie Pliquett. Alle drei wurden vom Zuchtleiter Wilken Treu für ihren guten Typ, die Fundamentstärke und –korrektheit und besonders für den sehr guten Schritt gelobt! Rhoslyn wurde als Siegerstutfohlen ausgezeichnet und hat, ebenso wie Looney, die Goldprämie des Westfälischen Pferdestammbuchs erhalten. Janto wusste ebenfalls rundum zu gefallen, braucht aber als deutlich jüngster der Klasse noch etwas Zeit.

 

Ein großer Dank geht an Kristin, Bettina, Leni und die spontan mitgefahrene und eingesetzte Lilly, ohne die wir Rhian, Rhoslyn, Camilla und Janto nicht so gut hätten vorstellen können! Uns haben unsere zwei Jami-Kinder nicht nur im Ring überzeugt, sondern durch ihre freundliche, gelassene und doch wache Art beim Von-der-Wiese-holen (quer durch’s Dorf und über die Hauptstraße), beim Vorbereiten (nicht jedes Fohlen lässt sich so brav die Beine waschen), beim Hänger-fahren, in der fremden Box, etc. Einfach unkompliziert und nett, die zwei :-)

 

zum Bericht

 

Zurück