Chery Jamiro

gekörter Hengst, geboren 2007, braun, 1,52 m Stm.

 

 

aus der Chery Honja - von Pentrefellin Jake

Abstammung: http://www.allbreedpedigree.com/chery+jamiro

 

> Jamiros Nachzucht

 

gekört in Westfalen (Siegerhengst)

Leistungsprüfung: 2. Platz 30-Tage-Test Fahren in Thüle mit der WN 8,53

 

Chery Jamiro ist ein typvoller Welsh Cob-Hengst mit sehr guten Grundgangarten, einem korrekten und kräftigen Fundament. Zudem besticht er durch seinen liebenswerten Charakter und seine Lernfreude bei einem angenehmen Temperament. Damit überzeugt er nicht nur uns im täglichen Umgang - auch Trainingsleiter und Prüfer auf der Hengstleistungsprüfung 2011 bewerteten Jamiro weit überdurchschnittlich: Verhalten und Umgänglichkeit (T): 9,5, Trab (T): 9,0, Fahraufgabe (T): 9,0, Geländefahren (S): 9,0.

 

Seine Eltern:

Über seine Eltern vereint er in Zucht und Sport hocherfolgreiche deutsche Blutlinien mit einer weiten Bandbreite an bewährten britischen Vererbern.

Jamiros Mutter, die Staatsprämienstute Chery Honja (a.d. Sydenham Hazel von Chery Bronco) vereint unsere beiden Linien in sich und ist eine der in Zucht- und Sport erfolgreichsten Welsh-Stuten. Neben Erfolgen im Schauring bis zum Bundesgesamtreservesieger hat sie Siege und Platzierungen im Einspänner-Sport, u.a. Vize-Bezirksmeister. Auch in Sattelklassen, Freizeitreiter-Wettbewerben und Hunterspringen wurde sie erfolgreich vorgestellt. Jamiros Halbschwester StPrSt Chery Helia wurde Siegerin der Elitestutenschau.

Sein Vater Pentrefelin Jake konnte zahlreiche Schauchampionate in Großbritannien gewinnen und wurde auf dem Royal Welsh Sale mit dem Rekordpreis von 8000 Pfund verkauft. Auch seine Nachzucht ist im Schauring und unter dem Sattel erfolgreich. Jakes Vater Pentrefelin Taliesin, Stammhengst des Pentrefelin Stud, faszinierte uns schon auf der Internationalen Schau 1992. Neben herausragenden Eigen- und Nachzuchterfolgen im Schauring hat er zahlreiche hocherfolgreiche Sportpferde gezeugt, darunter international erfolgreiche Spring- und Fahrpferde. Eine Vielseitigkeit, die auch wir an unseren Chery-Cobs so schätzen.

 

Einige seiner Erfolge:

  • 2009 Siegerhengst Welsh der Westfälischen Hauptkörung
  • 2010 1. NRW-Schau u. Regionalschau Hessen Reservesieger Sek. D
  • 2010 Bundesschau: Sieger Welsh Derby
  • 2011 Tagesreservesieger Regionalschau Westfalen
  • 2011 Bundesschau Bundesreservesiegerhengst Sek. D & 1. Platz Freizeitfahrereignungsprüfung
  • 2011 2. Platz 30-Tage-Test Fahren in Thüle mit der WN 8,53
  • 2012 Regionalschau Weser-Ems: Sektionssieger D
  • 2013 Bezirksmeister Einspänner
  • 2013 RS Hessen: Doppelsieg Welsh-Hunter-Springen, Reservesieger Sek. D, bestes Pony in Zucht und Sport
  • 2013 Bundesschau: Bundesreservesiegerhengst Sektion D und Sieger Freizeitfahrer-Championat, 5. Platz Welsh-Trophy
  • 2014 Bezirksmeister Einspänner
  • 2014 2. Platz Bundesweites Championat des Freizeitpferdes/-ponys
  • 2014 Bundesschau: 2. Platz Welsh Trophy, Reservesieger Freizeitfahrer-Championat,
    2. Platz Hunterspringen, 2. Platz Sattelklasse etc.
  • 2015 RS Westfalen: Reservesektionssieger D, 1. Platz Hunterspringen, 2.Platz Sattelklasse
  • 2015 Bundesschau: 2. Platz Springchampionat, 3. Platz Freizeitfahrer-Championat
  • 2015 2. Platz Welsh-Championat Freizeitreiter-Vielseitigkeit Siegen
  • 2016 Tagessieger Regionalschau Rheinland-Pfalz/Saar
  • 2017 + 2018 Sieger Jugend-Kombi-Schärpe Hessen
  • 2017 3. Platz Junioren-Vielseitigkeit Bundesschau
  • 2018 Reservesektionssieger D RS Hessen und RS Westfalen
  • 2018 1. Platz Junioren-Vielseitigkeit Bundesschau